Interview über Kunst

Joseph Heinrich Beuys (Aussprache: [bɔɪs]; * 12. Mai 1921 in Krefeld; † 23. Januar 1986 in Düsseldorf) deutscher Bildhauer, Aktionskünstler, Zeichner, Kunsttheoretiker und Anthroposoph.

Er setzte sich in seinem bildnerischen und plastischen Werk intensiv mit Fragen des Humanismus, der Soziologie und insbesondere mit der Anthroposophie Rudolf Steiners auseinander. Dies führte schließlich zu seiner eigenen Definition des erweiterten Kunstbegriffs und zur Konzeption der „Sozialen Plastik“ als Gesamtkunstwerk, in der er Ende der 70er Jahre mit den Worten „Jeder Mensch ist ein Künstler“ ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft und in der Politik forderte. Joseph Beuys zählt international zu den bekanntesten Künstlern der Moderne und gilt als Wegbereiter des Fluxus in Deutschland.

Quelle Wikipedia



    Jeder freie Mensch ist kreativ. Da Kreativität einen Künstler ausmacht,            folgt: nur wer Künstler ist, ist Mensch. Jeder Mensch ist ein Künstler. 

                                                                     Joseph Beuys

   ZUSAMMENARBEIT BEI DEM PROJEKT " ARTISTS IN RESIDENCE "